Bernd Frenz

Sicherheitsberatung auf Managementebene sowie Managementerfahrung im Aufbau und in der Führung von Sicherheits- und Beraterteams. Projektleitung bei sicherheitskritischen Infrastrukturprojekten.

  • Jahrgang 1963
  • Diplomingenieur (FH) für Systemanalyse
  • Beratender Ingenieur
  • Lehrbauftragter an der Hochschule Bremerhaven

Qualifikationen

  • Certified Information Security Manager (CISM)
  • Ehem. Qualified Information Security Assessor (QSA)
  • ITIL V3 Foundation Zertifizierung
  • Zertifizierter Sachverständiger für Veranstaltungssicherheit (DGSV e.V.)
  • Safety for Operational Supervisors (SCC Doc. 17) / Operativ tätige Führungskräfte (SCC Dok.17)

Berufliche Stationen

  • 12 Jahre Marinefliegergeschwader der Bundeswehr
  • 12 Jahre Verantwortlicher für IT-Security und Projektleiter für sicherheitskritische Projekte beim größten deutschen Kreditkartenprozessor
  • 2 Jahre Leiter PCI DSS Beratung und Audit und Auditor (QSA) bei einem Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt IT Security
  • Seit 2009 Inhaber des Ingenieurbüro für Informationssicherheit

Kernkompetenzen

  • PCI DSS, COBIT, ISO 2700X, ISO 17799, ITIL V3, BSI Grundschutz-Standards (100-1, 100-2, 100-3, 100-4)
  • Auditierung von Unternehmen nach Sicherheitsvorgaben von Banken und dem PCI DSS
  • Auditierung von Sicherheitsrechenzentren hinsichtlich Hochverfügbarkeit und Sicherheit
  • Analyse, Konzeption und Steuerung von Sicherheitsprozessen
  • Durchführung von Bedrohungsanalysen
  • Aufbau von Risikomanagementsystemen
  • Krisenmanagement / Business Continuity Management (BCM)
  • Definition und Aufbau von Security Reports
  • Erfahrung bei der Durchführung von technischen Unternehmensbewertungen (Due Diligence) im nationalen und internationalen Umfeld
  • Durchführung von Sicherheitsworkshops und Sicherheitsseminaren